Mercedes-Benz Sustainability Dialogue 2022.

27. Oktober 2022 – Die Zeit, in der wir leben, ist geprägt von einer Vielzahl von Herausforderungen: Vor dem Hintergrund zunehmend spürbarer Auswirkungen des Klimawandels, geopolitischen Unsicherheiten und der sich verschärfenden Ressourcenknappheit müssen sich Organisationen derzeit durch unsichere Gewässer bewegen. Für uns als Unternehmen bedeutet dies, den Wandel zur CO₂-Neutralität, den verantwortungsvollen Umgang mit uns zur Verfügung stehenden Ressourcen und den damit einhergehenden Ausbau der Elektromobilität voranzutreiben, aber auch unserer gesamtgesellschaftlichen Rolle wahrzunehmen.

Das Thema des diesjährigen „Public Stakeholder Dialogue“ lautet „Ressourcen – Schlüssel zu einer nachhaltigen Transformation“, und wir freuen uns, exzellente Referenteninnen und Referenten aus dem öffentlichen und privaten Sektor sowie der Wissenschaft begrüßen zu dürfen, um Trends und Entwicklungen mit den Mitgliedern unseres Vorstands zu diskutieren.

Wir freuen uns, unseren Teilnehmer/Teilnehmerinnen vor Ort einen Einblick in praktische Aspekte unserer Nachhaltigkeitsarbeit (z. B. Einblicke in unsere Factory 56, Grüne Produktion und nachhaltige Ressourcen) zu bieten. Unser öffentlicher Stakeholder-Dialog mit unseren Vorstandsmitgliedern und hochrangigen Gästen sowie unsere Arbeitsgruppendiskussionen sind sowohl für Teilnehmer vor Ort als auch für virtuelle Teilnehmer offen.

Aufzeichnung der Paneldiskussionen

Agenda

Agenda des öffentlichen Stakeholder-Dialog „Ressourcen – Schlüssel zu einer nachhaltigen Transformation“ mit unseren Vorstandsmitgliedern und externen Gästen:

Impulsvortrag

  • CEO Ola Källenius (Vorsitzender des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG)

Podiumsdiskussion

  • Markus Schäfer (Vorstandsmitglied der Mercedes-Benz Group AG. Chief Technology Officer, Entwicklung & Einkauf)
  • Jörg Burzer (Vorstandsmitglied der Mercedes-Benz Group AG. Produktion & Supply Chain Management)
  • Claudia Kemfert (Professorin für Energiewirtschaft und Energiepolitik an der Leuphana Universität Lüneburg)

Gespräch

  • Sabine Kohleisen (Vorstandsmitglied der Mercedes-Benz Group AG. Personal und Arbeitsdirektorin)
  • Nicolas Herget (Datenspezialist)

Podiumsdiskussion

  • Pia Simon (Leiterin Integrity Management & Corporate Responsibility, Mercedes-Benz Group AG)
  • Marc Andrè Bürgel – (Leiter Social Compliance Program, Mercedes-Benz Group AG)
  • Polly Courtice (Aufsichtsrat Mercedes-Benz Group AG - Anteilseignervertreterin. Mitglied des Ausschusses für Rechtsangelegenheiten. Ehemals Direktorin des University of Cambridge Institute for Sustainability Leadership)
  • Phil Bloomer (Geschäftsführender Direktor des Ressourcenzentrums für Wirtschaft und Menschenrechte)

Gespräch

  • Daniel Deparis (Leiter Urbane Mobilitätslösungen)
  • Lilli Matson (Sicherheitsbeauftragte Gesundheit und Umwelt, Transport for London)