Ergun Lümali

Sindelfingen. Aufsichtsrat Mercedes-Benz Group AG – Arbeitnehmervertreter. Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Mercedes-Benz Group AG, des Vermittlungsausschusses, des Präsidialausschusses sowie des Ausschusses für Rechtsangelegenheiten. Mitglied des Prüfungsausschusses. Stellvertretender Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Mercedes-Benz Group AG. Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der Mercedes-Benz Group AG. Vorsitzender des Betriebsrats des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen.

Gewählt bis: 2023. Erstmals gewählt: 2014. Nationalität: Deutsch.
Ergun Lümali.

Ergun Lümali wurde 1962 in Eskisehir in der Türkei geboren.

Nach seiner Schulzeit in Gechingen bei Calw absolvierte er eine Berufsausbildung zum Konstruktionsmechaniker im Werk Sindelfingen der Daimler-Benz AG. Im Laufe seiner beruflichen und gewerkschaftlichen Laufbahn bildete er sich zum Experten auf dem Feld der Entgelt- und Leistungspolitik weiter.

Nach der Ausbildung arbeitete er in der Produktion des größten Pkw-Standorts als Fach- und Nacharbeiter sowie Meisterstellvertreter. Gleichzeitig engagierte er sich als Vertrauensmann der IG Metall. Seit 1994 ist er Mitglied des Sindelfinger Betriebsrats und nimmt verschiedene Aufgaben und Funktionen in der IG Metall auf örtlicher und bezirklicher Ebene wahr. 2008 wurde er stellvertretender Betriebsratsvorsitzender am Standort Sindelfingen und ist seitdem Mitglied des Gesamtbetriebsrats. Seit 2010 ist er Vorstandsmitglied der IG Metall.

Im März 2014 wurde er zum Vorsitzenden des Betriebsrats am Standort Sindelfingen gewählt und im April 2014 zum stellvertretenden Vorsitzenden des Gesamtbetriebsrats der Daimler AG.

Ergun Lümali ist Mitglied in folgenden weiteren gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten und vergleichbaren Kontrollgremien:

  • Mercedes-Benz AG (Konzernmandat)