Mercedes-Benz Vans

Mercedes-Benz Vans, LLC.

Mercedes-Benz Vans, LLC ("MBV") in Ladson, South Carolina fertigt Sprinter-Vans für den US-amerikanischen und kanadischen Markt. An diesem Standort werden auch die mittelgroßen Mercedes-Benz Metris Transporter im Rahmen einer SKD-Fertigung zusammengebaut.

Mercedes-Benz Vans, LLC hat mehr als 500 Millionen US-Dollar in das neue Sprinter-Werk investiert, das 2018 offiziell eröffnet wurde. Der MBV-Standort bietet heute mehr als 1.700 Arbeitsplätze und unterstützt über seine Zulieferer mindestens 600 zusätzliche Arbeitsplätze in der Region. Ab 2024 wird MBV-Charleston als erstes Werk im globalen Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Vans den brandneuen eSprinter fertigen. Dafür wurden noch einmal zusätzlich fast 60 Millionen US-Dollar investiert.

Mercedes-Benz Vans Charleston ist fest in der Region verankert. Seit 2006 wurden so mehr als 1,9 Millionen US-Dollar über MINT-Programme an lokale gemeinnützige Organisationen und Schulen gespendet. Zudem leisteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bisher über 900 ehrenamtlichen Stunden in gemeinnützigen Projekten.

Seit 2006 wurden mehr als 350.000 Sprinter- und Metris-Transporter in North Charleston montiert und innerhalb der USA ausgeliefert. Im Jahr 2021 feierte das Werk das 15-jährige Bestehen der SKD-Produktion in South Carolina. Das Jahr 2023 markierte einen weiteren Meilenstein mit dem Rekord von über 50.000 produzierten Transportern. Die USA sind nach Deutschland der zweitgrößte Markt für Sprinter-Transporter.

Standort:

Weitere Informationen: