Transparenz.

Demokratie braucht Transparenz. Deshalb informiert Mercedes-Benz im Lobbyregister des Deutschen Bundestages, im Transparenzregister der Europäischen Kommission sowie in vergleichbaren Registern in anderen Ländern über Art und Umfang der jeweiligen Interessenwahrnehmung. Mercedes-Benz beteiligt sich auch an der Positionsfindung von Verbänden, Vereinigungen und Think Tanks. Dabei unterstützen wir die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.

Als international tätiges Unternehmen zählen Chancengleichheit, Vielfalt, Offenheit und Respekt zu den Grundüberzeugungen von Mercedes-Benz. Dies zeigen wir in der Art und Weise wie wir denken, handeln und kommunizieren. Wo immer möglich und sinnvoll, verwenden wir geschlechtsneutrale Sprache. Grundsätzlich schließen alle gewählten Begriffe selbstverständlich alle Geschlechter und Identitäten ein.