Viele Perspektiven, steile Lernkurve Senior Consultant

Übersicht Forschung & Entwicklung Organisation, Recht & Kommunikation IT & Telekommunikation Supply Chain Management Produktion Einkauf Finanzen & Controlling Konzernentwicklung/-strategie Marketing & Vertrieb

Bei Mercedes-Benz Management Consulting dreht sich alles um die strategische Beratung des Top Managements der Mercedes-Benz Group. Wie genau das abläuft und welche Qualifizierung man dafür mitbringen sollte, verrät David Weber. Der 31-Jährige ist Senior Consultant und seit 2018 im Unternehmen.

Hallo Herr Weber, bitte stellen Sie sich kurz vor. Welchen Studienhintergrund und bisherigen beruflichen Werdegang bringen Sie mit? Für was begeistern Sie sich in Ihrer Freizeit?

Weber: Ich habe Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Supply Chain Management und internationales Management in Mannheim und Köln studiert. Danach habe ich erste Berufserfahrung in einer Unternehmensberatung gesammelt. Seit 2018 bin ich nun in der Group in der internen Strategieberatung. In meiner Freizeit bin ich begeisterter Outdoor-Sportler und gerne in den Bergen unterwegs. Sei es im Sommer zum Wandern und Radfahren oder im Winter zum Skifahren.

Warum haben Sie sich für die Management Beratung der Mercedes-Benz Group entschieden? Was ist das Spannende in diesem Bereich?

Das Tolle in der Beratung ist, dass man durch die eher kurzen Projektlaufzeiten von drei bis sechs Monaten viele verschiedene Facetten der Group in kurzer Zeit kennenlernt. Zudem habe ich in meiner täglichen Arbeit viel mit Menschen zu tun und habe das Gefühl, etwas bewegen zu können. Alles in allem ist es ein sehr abwechslungsreicher Job, der herausfordernd ist, aber gleichzeitig auch eine Menge Spaß macht.

Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus?

Wir haben den Anspruch das Top Management der Mercedes-Benz Group in strategischen Fragestellungen zu beraten. Konkret bedeutet das, dass wir in temporären Teams unsere Klienten, die gleichzeitig auch unsere Kollegen sind, unterstützen. Wir entwickeln gemeinsam Lösungen und Strategien und stoßen deren Umsetzung an. Die Projekte sind sehr unterschiedlich: Ob im Bereich Entwicklung oder After-Sales, oder ob für smart, ob in Sindelfingen oder in Shanghai.
In meiner Rolle als Senior Consultant verantworte ich bestimmte Arbeitspakete des Gesamtprojekts und führe gleichzeitig mein eigenes Projektteam.

Warum haben Sie sich für uns als Arbeitgeber entschieden?

Zum einen war es die Automobilindustrie, die mich sehr reizt. Wir erleben momentan einen extremen Wandel in der Branche: Seien es die alternativen Antriebsformen, das Thema Mobilität, also die Frage, wie wir in Zukunft von A nach B kommen oder auch die Digitalisierung. Bei diesen und vielen anderen Themenfeldern dabei zu sein und mitzugestalten, finde ich super spannend. Zum anderen hatte ich den Wunsch zu Mercedes-Benz zu gehen, da ich Stuttgart und der Marke schon immer sehr verbunden war.

Wie bereitet man sich auf die Rolle als Berater vor? Gibt es hierfür Schulungen?

Zunächst einmal liegt es immer an der Person selbst, neugierig zu sein, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich selbst stets weiterentwickeln zu wollen. Trainings und Weiterbildungen helfen dann dabei, das richtige Handwerkszeug parat zu haben.
Während Neueinsteiger eher trainieren, wie man strukturiert an ein Problem herangeht, Analysen aufbaut oder die Ergebnisse professionell präsentiert bzw. kommuniziert werden, geht es bei den Trainings für Berufserfahrene eher um Dinge wie den Aufbau einer überzeugenden Storyline, also eines verständlichen und konsistenten Handlungsstrangs von der Problemerkennung bis hin zur Lösung und Handlungsempfehlung.

Wie setzt sich das Team bei Ihnen zusammen? Welchen Studienhintergrund sollten Bewerber mitbringen?

Wir sind ein diverses Team. Da wir sehr viel auf technisches Know-how zurückgreifen müssen, arbeiten neben Betriebswirtschaftlern auch viele Kollegen hier, die aus dem Ingenieursbereich kommen. Aber auch andere Fachrichtungen sind bei uns vertreten und willkommen.
Viele von uns kommen aus einer Unternehmensberatung. Wir haben aber auch Kolleginnen und Kollegen, die innerhalb der Group zu uns gewechselt oder direkt nach dem Studium eingestiegen sind. Grundsätzlich suchen wir starke Persönlichkeiten, die etwas bewegen möchten, die bereit dazu sind, sich Herausforderungen zu stellen und Verantwortung zu übernehmen. Wir arbeiten als Team zusammen, in das jeder seine individuellen Stärken einbringt.

Jobs - Konzernentwicklung/-strategie